Logo jkrieger.de section logo
invisible corner_top_left.gif
divider design elem. Home design elem.   design elem. Software design elem.   design elem. Links design elem.   design elem. Science design elem.   design elem. Photographie design elem.   design elem. everythingelse design elem.   design elem. eMail design elem.
divider_end corner_top_right
Verlauf

LaTeX: Text-Layout

Unterstreichen in LaTeX

Obwohl es eigentlich keine Auszeichnung ist, die man im Buchdruck verwendet, kann es manchmal sinnvoll sein etwas in einem Text zu unterstreichen (z.B. Überschriften). Am einfachsten geht das mit dem aus der Mathematik-Umgebung bekannten Befehl \underline{...}. Dieser macht aber Probleme, da unterstrichene Passagen nicht umgebrochen werden können!
Zusätzlich gibt es z.B. das Package ulem. Es führt einige neue Befehle für Unterstriche ein:
  • \uline{important}: unterstreichen
  • \uuline{urgent}: doppelt unterstreichen
  • \uwave{boat}: unterschlängeln
  • \sout{wrong}: durchstreichen
  • \xout{removed}: ausstreichen mit //////.
Außerdem wird der Befehl \em und \emph{...} von kursiv auf unterstreichen umgestellt. Das lässt sich aber mit \normalem wieder abstellen.
So sieht's dann aus:   ulem


Umrahmungen (mit fancybox)

LaTeX bringt zum Umranden von Text den Befehl \fbox{...} mit. Er zeichnet eine einfache Linie um die enthaltenen Argumente.
Mit dem Paket fancybox hat man mehr Möglichkeiten für solche Rahmen. Es bietet darüberhinaus noch weitere Tools an, für die aber auf die Dokumentation verwiesen werden soll. Es werden folgende Boxen angeboten:
  • \shadowbox{...}: Box mit Schatteneffekt
  • \doublebox{...}: Box mit doppelter Linie
  • \Ovalbox{...}, \ovalbox{...}: Box mit abgerundeten Ecken
Die folgende Abbildung zeigt den Effekt der Befehle:

fancybox-Beispiel

Das Paket erlaubt es auch einige Parameter der Boxen einzustellen:
  • \setlength{\fboxrule}{...}: setzt die Breite der Linien für \fbox, \shadowbox, \doublebox, \ovalbox
  • \setlength{\thicklines}{...}: setzt die Breite der Linien für \Ovalbox
  • \setlength{\cornersize}{...}: setzt die Größe der Ecken bei \ovelbox, \Ovalbox
Alle diese Kommandos werden gleich benutzt: Werden Sie im Fließtext eingesetzt, so wird einfach der umschlossene Text in eine Box gesetzt. Um z.B. abgesetzt und gerahmte Texte zu erstellen bietet sich folgendes Konstrukt an:
\shadowbox{\parbox{150mm}{ Text }}
Dabei wird im ersten Argument von \parbox die Breite der Box angegeben. Statt \parbox kann man auch eine minipage-Umgebung benutzen.






    zurück zu LaTeX: Tips & tricks

 printable version Impressum
corner_top_right2
verlauf_right.gif
corner_bottom_left.gif corner_bottom_left2 Copyright (c) J. Krieger corner_bottom_right.gif
invisible
last updated: 18.06.2008
file: http://www.jkrieger.de/tools/latex/textlayout.html
invisible